Sachwerte stehen im Fokus der User auf morningstar.ch

SMI, SLI, SPI und Co. dominieren auf der Liste der favorisierten Indexprodukte auf morningstar.ch im ersten Quartal.

Ali Masarwah 29.04.2016

Wir blicken jedes Quartal auf unsere Statistiken, die uns zeigen, welche Indexprodukte Sie, liebe Leserinnen und Leser, besonders häufig auf unserer Website gesucht haben. Die untere Liste liefert einen Überblick über die ETFs im Fokus auf morningstar.ch zwischen Januar und Ende März. Sie ist nach den am häufigsten angeklickten ETF-Portraits im ersten Quartal sortiert. 

Neben dem Namen und der ISIN finden sich die Sterne-Ratings der ETFs und die Performance in diesem Jahr per Ende März. Zusätzlich finden Sie die relative Performance gegenüber der Vergleichsgruppe und dem Kategorie-Index. Ein positiver Wert in der Spalte „Performance vs. Peergroup“ und „Performance vs. Index“ impliziert, dass der ETF die - in der Regel aktiv verwalteten - Produkte der Vergleichsgruppe bzw. den Kategorie-Index hinter sich gelassen hat. Ein negativer Wert deutet auf eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung. Zu beachten ist, dass die Kategorie-Indizes nicht notwendigerweise identisch sind mit dem Index, den der jeweilige ETF abbildet. Eine grosse Abweichung zwischen ETF und Kategorie-Index impliziert also nicht notwendigerweise ein schlechtes Tracking!  

Die am häufigsten gesuchten ETFs auf morningstar.ch im ersten Quartal 

 

Unsere Tabelle zeigt zum März-Ultimo viel Kontinuität, aber auch einige neue Entwicklungen auf. Nicht länger in unserer Auswahl vertreten sind Dividenden und Bond-ETFs auf heimische Indizes. Stattdessen finden wir ein Produkt auf den S&P 500 in Gestalt des Vanguard S&P 500 UCITS ETF, der auf Platz neun liegt. Auch ein währungsgesicherter ETF auf den MSCI World ist in unsere Top-Liste aufgerückt, ebenso wie der UBS ETF (CH) - CMCI Oil SF, der für die meisten Anleger als taktische Wette auf eine Erholung des Ölpreises in Frage kommen dürfte. 

Unverändert wird unsere Favoritenlisten indes von ETFs auf heimische Aktienindizes dominiert.  Nicht weniger als fünf Produkte bilden die Aktien-Leitindizes SMI, SLI, SPI und SMIM ab; Nebenwerte sind also allenfalls ein Nischenthema auf unserer Website. 

Während Bonds im Zuge der extrem tiefen Zinsen aus dem Fokus gerückt sind, bleiben Sachwerte-Themen auch in Gestalt von Gold und Immobilien bei unseren Lesern präsent. Der UBS ETF SXI Real Estate Funds (CHF) repräsentiert einen Fonds-Index. Das gleichnamige Barometer enthält 26 Fonds, die an der Schweizer Börse kotiert sind. Mindestens 75% des Fondsvermögens der Indexkandidaten muss in der Schweiz investiert sein. Wohnimmobilien machen einen Grossteil des Indexgewichts aus, gefolgt von gewerblich genutzten Immobilien. Unverändert vertreten ist auch der ZKB Gold ETF, der lange Zeit zu den populärsten Indexprodukten auf morningstar.ch zählte und im Zuge der Gold-Baisse ab 2012 kurzzeitig aus der Top 10 Liste herausgefallen war.

Über den Autor Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.