Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Lesen Sie hier mehr über unsere Cookie Policy und welche Arten von Cookies wir verwenden.

M&G Global Macro Bond erhält „Silver“ im Erst-Rating

BGF Asian Bond jetzt mit „Bronze“ bewertet, Fidelity Japan indes nur „Neutral“. Neue Morningstar Analyst Ratings in der Übersicht. 

Ali Masarwah 11.07.2016

Im Erst-Rating haben wir den M&G Global Macro Bond Fund mit „Silver“ bewertet. Das geht vor allem auf die Qualitäten des Fondsmanagers, Jim Leaviss, zurück, der zugleich das Retail-Bond-Management bei M&G leitet. Leaviss verantwortet diesen sehr flexibel agierenden Fonds seit Auflage im September 1999. Es können sowohl Long- wie Short-Positionen eingenommen werden. Investiert wird quer über die globalen Bond-Segmente und Devisenmärkte. Leaviss kann auch unter dem Einsatz von Derivaten eine negative Duration eingehen, wenn er pessimistisch für die Märkte gestimmt ist. Diese Flexibilität verschafft ihm einen beträchtlichen Spielraum, seine makroökonomischen Ansichten zum Ausdruck zu bringen. 

Die Erfolgsbilanz liefern Zeugnis ab über die hohe Qualität dieser Ideen und des aktiven Risikomanagements. Die tiefgehende und vielfältige Erfahrung von Jim Leaviss, seine Fähigkeit, die besten Ideen seines Teams zu integrieren und seine Erfolgsbilanz bei der Anwendung dieses diversifizierten und flexiblen Ansatzes stimmen uns positiv für diesen Fonds. 

Von “Neutral” auf “Bronze” haben wir den BGF Asian Dragon hochgestuft, der in der Region Asien ex Japan investiert. Fondsmanager Andrew Swan, zugleich Leiter fundamentales Management asiatischer Aktien bei BlackRock, ist ein fähiger Investor, wie sein herausragender Track Record bei JP Morgan und jetzt bei BlackRock zeigt. Zudem werden wir durch eine Reihe von Verbesserungen im Team ermutigt, insbesondere die Einstellung von zwei erfahrenen Research-Verantwortlichen, die es Swan ermöglichen, sich voll und ganz auf das Portfoliomanagement zu konzentrieren. Swan spielt eine herausragende Rolle, wenn es um die Implementierung von Stil-Präferenzen und das Timing von Entscheidungen geht. Er hat bewiesen, dass er die Fondsstrategie über einen vollen Marktzyklus erfolgreich umsetzen kann. Die Gebühren sind angemessen. 

Indes wurde der Fidelity Japan nur mit „Neutral“ bewertet. Zuvor war der Fonds im Zuge eines Managementwechsels auf “Unter Beobachtung” gesetzt worden. Nunmehr ist Hiroyuki Ito, ein ausgewiesener Fachmann für Japan-Aktien, für den Fonds verantwortlich. Angesichts der Tatsache, dass sich das Team neu finden und sich das Zusammenspiel zwischen Manager und Analysten noch etablieren muss, nehmen wir eine abwartende Haltung ein. Ungeachtet der Frage, wie Ito die Research-Kapazitäten von Fidelity effektiv nutzen kann, sind wir allerdings der Meinung, dass der Manager sich in der Vergangenheit bei der Einzeltitelsuche und dem Aufbau von Portfolios bewährt hat und dass er einen ähnlichen Ansatz verfolgen wird, wie er ihn bereits erfolgreich beim GS Japan Portfolio Fund implementiert hat. 

Ebenfalls mit „Neutral“ ist nunmehr der Neptune US Opportunities Fund bewertet. Der Fonds hielt ein „Bronze“ vor dem Ausscheiden von Fondsmanager Felix Wintle, infolge dessen der Fonds im Mai „Unter Beobachtung“ gesetzt wurde. Der Abgang von Wintle ist ein Verlust; der Fonds hatte von seinem tiefen Wissen und seiner grossen Erfahrung mit der Verwaltung von US-Aktienmandaten profitiert. Dieser Fonds wird von James Hackman geleitet, der von Co-Manager Patrick Close unterstützt wird. Hackman fing 2012 als Analyst an und wurde 2014 Manager des Neptune US Income Fund. Close arbeitet seit 2013 bei Neptune. Das Team setzt einen quantitativen Filter ein, der qualitativ hochwertige Unternehmen identifizieren soll. Angesichts der begrenzten Erfahrung des Teams und eine relativ wenig unerprobten Investment-Ansatzes reflektiert das „Neutral“ Rating am ehesten unsere Überzeugung. 

Über den Autor Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.