Update: Neue Fonds-Ratings am Markt

Fidelity, PIMCO, iShares, Henderson, Parvest, Vanguard: Eine Übersicht über die jüngsten Rating-Aktivitäten unserer Fonds-Analysten für aktiv und passiv verwaltete Fonds. 

Barbara Claus 22.11.2017

Neue Ratings am Markt

Fidelity Asia Pacific Opportunities (Lux)- Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Unsere Überzeugung basiert primär auf den Fondsmanager Anthony Srom, der die in Großbritannien domizilierte Variante des Fonds seit Auflegung und den Luxemburger SICAV seit Juni 2014 verwaltet. Srom ist seit 11 Jahren im Unternehmen tätig und hat den typischen Fidelity-Karriereweg verfolgt: Er begann zunächst als Analyst, bevor er ins Portfoliomanagement wechselte. Der Fonds verfolgt eine spezielle Strategie. Das Research des hauseigenen Analystenteam dient dem Manager als Ausgangspunkt, er führt den Großteil der Analysen allerdings selbst durch. Er bewertet die Unternehmen anhand dreier Kriterien - Fundamentaldaten, Sentiment und Bewertung. Potentielle Portfoliokandidaten müssen den Manager in mindestens zwei der genannten Bereiche überzeugen und zusätzlich eine erwartete Aktienrendite (Total Shareholder Return) von mindestens 10% pro Jahr aufweisen. Der Manager verfolgt einen Contrarian-Anlagestil, hält maximal 35 Einzeltitel und orientiert sich nicht an einer Benchmark. Dies äußert sich z.B. in Nullgewichten in Titeln wie Samsung Electronics, Tencent und Alibaba. Diese Aufstellung kann zu Perioden unterdurchschnittlicher Wertentwicklung führen, wie Ende 2016, jedoch ist die Gesamtebilanz des Managers bislang beeindruckend, sowohl im Vergleich zu den Mitbewerbern als auch zum MSCI AC Asia Pacific ex-Japan Index. Der einzige Kritikpunkt sind die Gebühren, die günstiger ausfallen könnten. Insgesamt halten wir die Aussichten des Fonds jedoch für vielversprechend.

iShares MSCI Korea ETF – Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in DE, CH)

Der iShares MSCI Korea UCITS ETF bildet eine weitgehend repräsentative Benchmark ab. Durch die Konzentration auf Einzeltitel- und Sektorebene, in Kombination mit vergleichsweise hohen laufenden Kosten von 0,74%, gehen wir nicht über ein Morningstar Analyst Rating von Neutral hinaus.

PIMCO Short-Term High Yield Corporate Bond Source ETF – Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

Bei diesem ETF resultiert der größte Teil des Risikos aus der Bonität des Anleihenortfolios. Die Zinsänderungsrisiken sind in diesem Fall durch die Fokussierung auf das kürzere Laufzeitensegment des Marktes begrenzt. Letztlich ist High Yield jedoch ein Bereich, in dem erfahrene aktive Manager gezeigt haben, dass sie gegenüber einer Standard-Benchmark Mehrwert schaffen können, beispielsweise durch Über- oder Untergewichtung von Branchenexposures. Zudem bewegen sich die Gebühren des ETFs - 0,55 % für die ungesicherte USD-Anteilsklasse und 0,60 % für die währungsgesicherten Versionen - im Vergleich mit anderen passiven Fonds, die in einem vergleichbaren Laufzeitsegment unterwegs sind, am oberen Ende.

Xtrackers S&P 500 Equal Weight ETF – Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, CH)

Wie sein Name vermuten lässt, bildet der Xtrackers S&P 500 Equal Weight ETF den Index S&P 500 ab, wobei er die einzelnen Komponenten gleichgewichtet. Indem jede Aktie jedes Quartal auf ihr Ausgangsgewicht zurückgeführt wird, verfolgt er einen leicht konträren Ansatz, was langfristig für Anleger vorteilhaft sein sollte. Dieser hilft zudem dabei, Aktien- und Branchenkonzentrationen zu vermeiden, für die marktkapitalisierungsgewichtete Indizes anfälliger sind. Diese Strategie ist zwar stärker diversifiziert als der Mutterindex, bringt jedoch  höhere Transaktionskosten mit sich. Im Vergleich zu anderen passiven Fonds für US Large-Cap Aktien, fallen die laufenden Kosten zudem überdurchschnittlich aus, weswegen wir nicht über ein Morningstar Analyst Rating von Bronze hinausgehen.

Heraufstufungen

iShares JPMorgan Emerging Markets Local Government Bond ETF – von Bronze auf Silver (Zum Vertrieb zugelassen in DE, CH)

Der ETF bildet nun eine Benchmark ab, die sich durch eine verbesserte Diversifikation im Bereich der Emerging Markets Anleihen in Lokalwährung auszeichnet. Hiermit verfügt der ETF im Vergleich zu anderen passiven Fonds über einen Vorteil. Dies hat, in Verbindung mit einer konkurrenzfähigen laufenden Gebühr von 0,50%, unsere Konfidenz zuversichtlicher, dass der Fonds auch langfristig risikoadjustierte Renditen erzielen kann, die über dem Durchschnitt der Morningstar-Kategorie liegen.

Parvest Equity Russia – von Neutral auf Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

Dieser Fonds wird von TKB Investment Partners verwaltet. Nach der Übernahme von TKB Investment Partners durch Anatoliy Gavrilenko im August 2015 und dem Ausscheiden des Co-Portfolio-Managers Igor Danilenko im selben Monat haben wir das Teilrating für die Manager von ‚Positiv‘ auf ‚Neutral‘ gesenkt, wir haben unsere positive Sicht auf die Qualität des Team jedoch beibehalten. Das gut aufgestellte Team, angeführt von dem erfahrenen Manager Vladimir Tsuprov, ist stabil geblieben und wurde 2017 durch einen Research-Analysten sogar gestärkt. Darüber hinaus haben wir keine Anzeichen dafür gesehen, dass sich der Eigentümerwechsel auf den effektiven und durchdachten Prozess des Fonds ausgewirkt hat. Nachdem wir nun Stabilität im Team und im Prozess gesehen haben, ist unsere Überzeugung wiederhergestellt und wir heben unser Morningstar Analyst Rating von Neutral auf Bronze an.

Herabstufungen

Vanguard Global Bond Index – von Silver auf Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH )

Dieser Indexfonds ist nach wie vor eine gute Wahl, um sich breit aufgestellt in den Rentenmärkten der Industrieländer zu engagieren. Die laufenden Kosten von 0,15 % sind sehr wettbewerbsfähig und ein entscheidender Faktor zu Gunsten des Fonds. Wir sind jedoch der Ansicht, dass der Fonds im Vergleich zu seiner Kategorie, zu der auch aktive Fonds zählen, besser abschneiden wird, wenn sich die geldpolitischen Zyklen in allen Regionen, die in der Benchmark berücksichtigt sind, synchron bewegen. Unser Analystenrating von Bronze bringt unsere Überzeugung zum Ausdruck, dass der Fonds über einen längeren Zeitraum hinweg besser als seine Mitbewerber abschneiden kann.

Ausgesetzte Ratings

Henderson Gartmore Continental European (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH )

Janus Henderson hat angekündigt, dass drei Mitglieder seines in London ansässigen europäischen Aktienteams die Gesellschaft verlassen werden. Asim Rahman, Bill Casey und Nick Kissack sind alle bis zu ihrem Ausscheiden im Januar 2018 von ihren Tätigkeiten freigestellt. Rahman arbeitete seit 2003 mit dem Lead-Fondsmanager John Bennett zusammen und war seit 2010 als Co-Manager für die Open-End-Fonds zuständig. Casey und Kissack waren erfahrene Analysten, die dem Team seit 2011 bzw. 2014 angehörten und Investmentideen für alle Large-Cap Fondsmanager, einschließlich Bennett, entwickelten. Das europäische Aktienteam besteht nach nun aus vier Analysten/Co-Managern, wobei zwei von ihnen allerdings stärker auf individuelle Mandate ausgerichtet sind. Wir haben den Eindruck, dass Henderson die verlorenen Ressourcen zeitnah ersetzen wird. Wir halten die Änderungen auf Teamebene jedoch für wesentlich und setzen daher die Ratings der Fonds aus, bis wir in der kommenden Woche mit Bennett gesprochen haben.

Bestätigte Ratings

BGF Asian Tiger Bond – Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

BGF India - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

First State Asian Quality Bond - Neutral               (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

Natixis Souverains Euro – Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, CH)

NN (L) Global High Dividend – Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Robeco BP US Premium Equities – Silver (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Robeco Chinese Equities – Silver (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Schroder ISF Asian Total Return – Gold (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Vanguard Emerging Markets Stock Index – Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE, AT, CH)

Mehr zu unseren Coverage-Kriterien finden Sie hier.

 

Über den Autor

Barbara Claus

Barbara Claus  ist Fondsanalystin bei Morningstar