Update: Neue Fonds-Ratings am Markt

Positive Ratings für Dimensional, John Bennett-Fonds nunmehr mit Bronze bewertet, einige ETFs mit Negative eingestuft.  

Barbara Claus 20.12.2017

Neue Ratings

Lord Abbett High Yield - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Anders als viele Konkurrenzprodukte kann der Lord Abbett High Yield Fonds bis zu 20 % seines Portfolios in Wertpapieren außerhalb des High Yield Marktes halten, wovon er auch Gebrauch macht. Dies umfasst einen Mix aus Investmentgrade Unternehmensanleihen, Bankdarlehen, Wandelanleihen, Commercial-Mortgage-Backed-Securities und Schwellenländeranleihen. Fondsmanager Steven Rocco hat diese Flexibilität zum Vorteil des Fonds genutzt. Die Aufnahme von Investment-Grade-Anleihen zu Beginn des Jahres 2015 hat sich angesichts des rauher werdenden Marktumfeldes als erfolgreich erwiesen. Durchdachte Anlageentscheidungen wie diese, in Verbindung mit einer guten Titelselektion im High Yield Bereich, haben dazu beigetragen, dass der Fonds unter Roccos Ägide herausragende Ergebnisse erzielen konnte, trotz hoher Fondskosten. Dies ist auch der Grund, wieso wir ihn mit dem Morningstar Analyst Rating ‚Bronze‘ auszeichnen.

Lyxor MSCI India ETF C-EURNegative (Zum Vertrieb zugelassen in DE)

Wir gehen davon aus, dass der Fonds auch weiterhin langfristig eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung gegenüber seinen Konkurrenten aufweisen wird. Die ETF bildet den MSCI India ab, ein marktkapitalisierungsgewichteter Index, der rund 80 Aktien umfasst und 85% des indischen Aktienmarktes repräsentiert. Der Index ist auf Sektor- und Einzeltitelebene breit diversifiziert, jedoch konzentriert auf Large-Caps. Aktive Aktienfondsmanager haben in der Vergangenheit gezeigt, dass sie in der Lage waren, indem sie in Titel mit niedrigerer Marktkapitalisierung und höherer Qualität investiert haben, einem Mehrwert gegenüber dem MSCI India zu erzielen. Die risikoadjustierten Renditen des ETFs rangieren im unteren Quartil der Kategorie ‚Aktien Indien‘ über 3-, 5- und 10-Jahre. Mit einer laufenden Gebühr von 0,85% ist der Lyxor MSCI India auch der teuerste ETF in dieser Kategorie.

Capital Group Japan Equity – Bronze  (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE)

Wie alle Capital Group Fonds basiert diese Strategie auf einem Multimanager-Ansatz, der für Stilneutralität sorgen soll und die Aktienauswahl als Renditetreiber in den Mittelpunkt stellt. Das Portfolio wird in vier Sub-Portfolios aufgeteilt, wovon drei von langjährigen und erfahrenen Managern betreut werden, die jeweils einen eigenständigen Ansatz verfolgen. Die zugrundeliegenden Ansätze wurden so ausgewählt, dass sie eine gute Mischung im Hinblick auf Anlagestile und Marktkapitalisierung ergeben. Das vierte Sub-Portfolio wird aus dem Researchteam heraus gesteuert und enthält die besten Ideen des Analystenteams. Das Team ist umfangreich und erfahren, aber nicht auf Japan spezialisiert. Der Fonds erfüllt zwar nicht die hohen Performanceerwartungen, die wir an Capital Group Fonds haben, doch angesichts des erfahrenen und stabilen Managementteams und der umfangreichen Researchkapazitäten vergeben wir das Rating Bronze. 

Dimensional Emerging Markets Value - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in DE)

Der Fonds geht höhere Risiken ein als die Konkurrenz, doch seine Value-Neigung, kosteneffiziente Portfoliokonstruktion und niedrigen Gebühren dürften sich langfristig auszahlen. Das Morningstar Analyst Rating lautet Bronze. 

Dimensional Global Small Companies – Silver (Zum Vertrieb zugelassen in DE)

Der Fonds bietet Zugang zu globalen Nebenwerten (inkl. Micro Caps) an den entwickelten Märkten. Er ist auf kleinere, günstigere und profitablere Unternehmen ausgerichtet. Dieser Ansatz ist empirisch gut untermauert. Die Gebühren sind günstig. 

Fidelity Global Property – Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE)

Der Fonds hat einige Stärken, doch ist Fondsmanager Dirk Philippa noch nicht besonders lange am Ruder. Er hat langjährige Erfahrung als Analyst für Immobilienwerte, war allerdings zuvor nicht als Portfoliomanager tätig. Im Team für globale Immobilienwerte gab es außerdem 2016 recht viele Wechsel. Daher ist es zu früh, um eine starke Überzeugung in den Fonds zu gewinnen. Die Performance unter Philippas Regie ist gut, doch ist dies vor allem einem Jahr (2014) zu verdanken. Der Fonds ist auch recht teuer.

Lyxor Russia DJ Russia GDR ETF – Negative (Zum Vertrieb zugelassen in DE)

Wir gehen davon aus, dass dieser ETF auch in Zukunft unterdurchschnittlich abschneiden wird. Der ETF bietet Zugang zum russischen Aktienmarkt über GDRs, die in London börsennotiert sind. Er besteht aus nur 12 Aktien und ist damit sehr konzentriert. Die drei größten Aktien machen mehr als 50% aus. Der Schwerpunkt liegt auf dem Öl- und Energiesektor. Der ETF ist zwar günstiger als aktive Fonds, doch können diese durch qualitativ hochwertigere und besser diversifizierte Portfolios punkten. 

Heraufstufungen

NN (L) Global Sustainable Equity – von Neutral auf Bronze – (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

Nachdem die Kosten im Jahr 2017 gesenkt wurden, haben wir das Morningstar Analyst Rating des Fonds von Neutral auf Bronze hochgestuft. Bereits im November 2015 hatte sich unsere Überzeugung in den Fonds erhöht, nachdem das Team um einen Fondsmanager erweitert wurde. Der erfahrene leitender Fondsmanager Hendrik-Jan Boer, der den Fonds seit Januar 2004 verwaltet, wird seit September 2013 von Co-Manager Alex Zuiderwijk und seit April 2015 von Jeroen Brand unterstützt. Für die Fundamentalanalyse kann das Team auf NNs 25-köpfiges NN IP Global Equity Research Team zurückgreifen. Dadurch und durch die Unterstützung des globalen Aktienanalystenteams, finden wir, dass NN personell und qualitativ gut aufgestellt ist. Der Prozess ist solide. Er basiert auf einem Bottom-up-Ansatz mit intergriertem Nachhaltigkeitsansatz, der ökologische, soziale und Governance-Aspekte berücksichtigt, die Entwicklung der Unternehmensführung und Kontroversen miteinbezieht sowie Ausschlusskriterien und Positivkriterien berücksichtigt. Daneben helfen quantitative Screenings und Fundamentalanalyse den Portfoliomanagern, Qualitätsunternehmen zu identifizieren. Über die Amtszeit von Boer hinweg, zeigte der Fonds starke risikoadjustierte Ergebnisse im Vergleich zu seiner Kategorie, wenngleich er hinter seiner Benchmark, dem MSCI World Index, zurückblieb.

Vanguard Global Small-Cap Index von Bronze auf Silver - (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE)

Das ist einer unserer Favoriten in einer Kategorie, in der aktive Manager sich schwer tun. Der Fonds bildet eine repräsentative Benchmark nach und die Gebühren sind günstig. Die Liquidität, die im Nebenwertebereich begrenzt sein kann, wird effizient gemanagt, und die Performanceabweichungen vom Index sind gering. Daher stufen wir das Rating auf Silver herauf. 

Herabstufungen

iShares DivDAX® (DE) - von Neutral auf Negative - Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE

Mit 15 Aktien ist der ETF konzentriert und setzt Anleger großen Einzeltitelrisiken aus. Zudem gibt es kein Screening in Bezug auf die Nachhaltigkeit von Dividenden. Unternehmen mit sich verschlechternden Fundamentaldaten werden nicht entfernt. Dadurch steigt das Risiko von Dividendenkürzungen. Der Portfolioumschlag ist im Vergleich zu marktkapitalisierungsgewichteten ETFs hoch. Wir erwarten nicht, dass der ETFs seine Vergleichsgruppe langfristig übertrifft und stufen das Rating auf Negative herab. 

Wieder eingesetzte Ratings

Henderson Gartmore Continental European – Bronze  (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE)

Drei Teammitglieder haben das europäische Aktienteam verlassen. Alle waren in die Strategie involviert. Der erfahrene John Bennett bleibt verantwortlich für die Strategie, hat die Marketingaktivitäten für neue Kunden eingestellt und will die Abgänge ersetzen, doch dürfte dies dauern und ist mit einiger Unsicherheit in Bezug auf die neue Teamdynamik verbunden. Nach dem Aussetzen des Ratings bewerten wir den Fonds nunmehr mit Bronze nach zuvor Silver. 

Vorübergehend ausgesetzte Ratings

Allianz Europe Small Cap Equity – zuvor Bronze – (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Allianz Global Investors hat angekündigt, dass Portfoliomanager Frank Hansen das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Heinrich Ey, Co-Teamhead an der Seite von Hansen und sein stellvertretender Manager im Fonds Allianz Europe Small Cap Equity, wird die Rolle als leitender Manager von Hansen Anfang 2018 übernehmen. Ey hat langjährige Erfahrung als Analyst und Fondsmanager, konzentrierte sich jedoch auf den Telekom- und Mediensektor bevor er 2016 seine jetzige Funktion übernahm. Wir haben das Rating des zuvor mit Bronze bewerteten Fonds ausgesetzt, bis wir mit dem neuen Manager gesprochen haben.

Allianz Nebenwerte Deutschland – zuvor Bronze – (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Allianz Global Investors hat angekündigt, dass Portfoliomanager Frank Hansen das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Stefan Dudacy übernimmt Anfang 2018 als leitender Portfoliomanager des Allianz Nebenwerte Deutschland. Dudacy wird den Fonds aus AllianzGIs Deutschland-Aktienteam unter der Leitung von Christoph Berger heraus verwalten. Wir haben das Rating des zuvor mit Bronze bewerteten Fonds ausgesetzt, bis wir mit dem neuen Manager gesprochen haben.

Bestätigte Ratings

Aberdeen Global Asia Pacific Equity – Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Absolute Insight Equity Market NeutralBronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

AXA Framlington UK Select Opportunities - Gold (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

AXA WF Framlington Europe Small Cap - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

BGF Asia Pacific Equity Income - Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Capital Group New Perspective OE – Gold (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Carmignac Patrimoine - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Carmignac Portfolio Patrimoine - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

Franklin IndiaSilver (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

HSBC Euro Government Bond - Silver (Zum Vertrie zugelassen in DE)

HSBC GIF Euro Bond - Silver (Zum Vertrie zugelassen in AT, CH und DE)

iShares € Inflation-Linked Government Bond ETF EUR Acc – Silver (Zum Vertrieb zugelassen in CH, DE)

iShares Core € Govt Bond ETF EUR Dist OE – Gold (Zum Vertrieb zugelassen in CH, DE)

Macquarie Asia New Stars (Lux)Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

PIMCO GIS Global BondBronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

TCW Funds MetWest Total Return Bond OEGold (Zum Vertrieb zugelassen in DE)

Templeton Frontier Markets Neutral (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

UBS (CH) Equity Fund Global Opportunity - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in CH)

UBS (D) Equity Fund Global Opportunity - Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH und DE)

UBS (Lux) EF European Opportunity Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE)

UBS (Lux) ES European Opportunity Unconstrained Bronze (Zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE) 

Mehr zu unseren Coverage-Kriterien finden Sie hier

Über den Autor Barbara Claus

Barbara Claus  ist Fondsanalystin bei Morningstar