Update: Neue Fonds-Ratings am Markt

Heraufstufungen für Robeco und Herabstufungen für Loomis Sayles und GAM. Die neuen Morningstar Analyst Ratings der Woche in der Übersicht.

Barbara Claus 14.03.2019

Heraufstufungen

Robeco QI Global Conservative Equities – von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Das erfahrene Managementteam des Robeco QI Global Conservative Equities in Kombination mit seinem einzigartigen und robusten Prozess und den niedrigen Gebühren haben sich für Anleger ausgezahlt, weswegen wir das Morningstar Analyst Rating des Fonds von Bronze auf Silver hochstufen. Das Team, das hinter diesem quantitativen Ansatz steht ist groß, stabil und erfahren, was wir sehr schätzen. Der Ansatz basiert auf einem bewährten, selbst entwickelten quantitativen Modell, das hauptsächlich nach risikoarmen Aktien, gemessen an ihren Volatilitäts- und Distressed-Kennzahlen, sucht, aber auch Bewertungs- und Momentumfaktoren berücksichtigt. Unsere Überzeugung in diesen Ansatz ist gestiegen, da wir ihn für sehr diszipliniert und wiederholbar halten und wir schätzen es, dass das Team das Modell im Laufe der Zeit konsequent weiterentwickelt hat. Die Fähigkeit des Fonds, ein antizyklisches Alpha zu generieren, hat sich für Anleger ausgezahlt, da er sich seit seiner Auflegung auf risikoadjustierter Basis besser entwickelt hat als der Kategoriedurchschnitt und die Benchmark.

Herabstufungen

Loomis Sayles Multisector Income – Silver von Gold - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Wir haben das Morningstar Analyst Rating des Loomis Sayles Multisector Income von Gold auf Silver herabgestuft. Das gut aufgestellte und erfahrene Team, die konträre Strategie und die solide langfristige Rendite sprechen weiterhin für den Fonds. Allerdings haben wir leichte Bedenken hinsichtlich seines Aktienexposures. Die typischerweise im mittleren einstelligen Prozentbereich liegende Aktienquote des Portfolios unterscheidet es von der Mehrheit seiner Mitbewerber aus der Morningstar Kategorie Anleihen USD Flexibel, während der Aktienteil Konzentrationsrisiken birgt. Für Anleger mit der nötigen Geduld bleibt der Fonds jedoch eine gute Wahl.

Neue Ratings zuvor Under Review

GAM Multistock Luxury Brands - Neutral- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der GAM Luxury Brands wurde zuvor von einem erfahrenen Managerduo, Scilla Huang Sun und Andrea Gerst, verwaltet. Im Rahmen der Konsolidierung des europäischen Aktienteams bei GAM werden sie das Unternehmen verlassen. Nunmehr hat Swetha Ramachandran am 8. März 2019 die Verantwortung für die Strategie übernommen. Ihr Ziel ist es, den Pool der investierbaren Unternehmen von den derzeit etablierten (westlichen) Luxusunternehmen auf in Asien und den Schwellenländern tätige und gelistete Unternehmen auszuweiten. Diese Veränderungen tragen der Entwicklung der Luxusindustrie Rechnung, bergen aber auch zusätzliche Risiken, bei denen Ramachandran nachweisen muss, dass sie damit umgehen kann. Es muss sich auch zeigen, wie gut sie die Ressourcen des Unternehmens nutzt und wie sie das Portfolio gestaltet, bevor wir Überzeugung in den Fonds aufbauen können. Wir schätzen ihre umfangreiche Erfahrung bei der Analyse von Konsumgüteraktien, doch dies wird ihr erster Einsatz als Fondsmanagerin sein, und ihr Arbeitsaufwand wird zunehmen, da sie ihr Wissen über das breitere Universum der Luxusunternehmen hinweg erweitert. Wir stufen das Morningstar Analyst Rating der Strategie auf Neutral herab. 

Alle aktualisierten Analyst Ratings (inklusive der bestätigten Ratings) sind unter folgenden Links verfügbar: 

Fonds mit Vertriebszulassung in Deutschland:

http://www.morningstar.de/de/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in Österreich:

http://www.morningstar.at/at/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in der Schweiz:

http://www.morningstar.ch/ch/research/funds

Über den Autor

Barbara Claus

Barbara Claus  ist Senior Fondsanalystin bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Website werden Cookies und andere Technologien verwendet, so dass wir uns an Sie erinnern und verstehen können, wie Sie und andere Besucher unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar