Birch verlässt BlackRock

Graham Birch wird nicht zurückkehren, um BlackRock Gold zu managen.

Jackie Beard 15.01.2010
BlackRock hat angekündigt, dass sich Graham Birch entschieden hat, nicht zu BlackRock zurückzukehren. Seine Rückkehr nach einer zwölfmonatigen Auszeit war für März 2010 vorgesehen. Trotz dieser für das Team unangenehmen Entscheidung haben wir Vertrauen in das schon viele Jahre zusammen arbeitende Rohstoff-Team von BlackRock.

Evy Hambro und Robin Batchelor werden nun ständige Co-Heads des Natural Resources Equity Team. Diese Funktion haben die beiden Manager schon seit dem Beginn des Sabbaticals von Birch im März 2009 eingenommen. Es gibt sonst keine weiteren Änderungen.

Als wir Hambro and Batchelor 2009 während der Fondsmanagerinterviews trafen, hatte Birch seinen Sabbatical angetreten. Wie in unseren Qualitativen Reports dargelegt, hatten wir den Eindruck, dass das Team auf die Entscheidung Birchs vorbereitet war. Der Abgang Birchs hat keinen Einfluss auf unser damals publizierte Meinung und wir bestätigen die Exzellent Ratings für BGF World Gold und BGF World Mining. Gleichzeitg bleiben unsere Gut Ratings für BGF World Energy und BGF New Energy bestehen.
Über den Autor Jackie Beard

Jackie Beard  is director of closed-end fund research with Morningstar UK.