USA – Das Land der unbegrenzten Auswahl

Investoren bietet sich eine große Auswahl an ETFs, um in US-Standardwerte zu investieren. Jedoch sind nicht alle Produkte gleich und auch die Kosten unterscheiden sich spürbar. Der Morningstar ETF-Spread-Bericht.

Der amerikanische Aktienmarkt durchlebte in den letzten Wochen eine eher volatile Phase, vor allem im Juni haben Aktien starke Verluste verbucht. Grund hierfür war die Ankündigung von Fed-Chef Ben Bernanke, möglicherweise die Liquiditätsspritzen einzudämmen und weniger Anleihen zu kaufen. Die Verluste am Aktien- und Anleihenmarkt waren so stark, dass Ben Bernanke seine Äußerungen konkretisierte und betonte, dass die Zinsen noch eine Weile auf dem historischen Tief von knapp über 0% bleiben, im Gegensatz zur generellen Markterwartung. Auch die Anleihenkäufe sollen fortgeführt werden.

Sollten sich die Äußerungen von Ben Bernanke längerfristig positiv auf die Märkte auswirken und die US-Wirtschaft sich weiter erholen, könnte sich ein US-Investment durchaus lohnen. Unser wöchentlicher Bericht zu Eigenschaften und Kosten von ETFs auf ausgewählte Morningstar-Kategorien hilft Ihnen dabei, die Kosten zu minimieren, um die Rendite zu maximieren.

Zum Hintergrund: Bei ETFs fallen vielfältige Gebühren an. Die Management-Gebühren sind bei den ETF-Kosten das Eine. Das andere sind die Gebühren, die beim An- und Verkauf anfallen, die Spreads. Gerade in illiquiden Märkten fallen häufig relativ hohe Kosten an. Wir haben schon häufiger darauf hingewiesen, dass Anleger neben der Management-Gebühr diese häufig übersehene Kostenkomponente beachten sollten (lesen Sie hier mehr).

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Gordon Rose, CIIA, CAIA,

Gordon Rose, CIIA, CAIA,  war von 2011 bis 2014 Fondsanalyst bei Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar