Europa im Aufwind – Zugreifen lohnt sich!

Immer mehr Konjunkturdaten lassen auf eine andauernde Erholung der europäischen Wirtschaft hoffen. Selbst die schwachen Länder im Süden des Kontinents fangen an, sich langsam zu erholen. Unser wöchentlicher Bericht über Indizes, ETFs und ihre Kosten.

Die vergangenen Wochen und Monate geben Anlass zur Hoffnung auf eine längerfristige Erholung Europas. Insbesondere die gebeutelten Länder im Süden scheinen sich langsam aus der Krise herauszuarbeiten. Der Einkaufsmanager-Index in Spanien und Italien hat ein neues 28- bzw. 27-Monatshoch im August erreicht. Laut dem Analysehaus Markit profitierten die beiden Länder von der Steigerung der Industrieleistung, und in Spanien konnte zusätzlich der Dienstleistungssektor etwas zur Verbesserung beitragen.

Viele ermutigende Signale und Daten

Ungeachtet der guten Wirtschaftsdaten und der anhaltend niedrigen Inflation hält die EZB an ihrer Niedrigzinspolitik fest. Die Bank of England (BoE) bläst ins selbe Horn und belässt ihren Leitzins bei derzeit 0,5%. Auch das Anleiherückkaufprogramm der BoE wird beibehalten. Nachdem  das BIP in Großbritannien im zweiten Quartal um 0,6% gestiegen ist, erwartet die OECD, dass Großbritannien in der zweiten Jahreshälfte stärker wachsen wird als die USA, Deutschland, Frankreich und Japan.  

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Gordon Rose, CIIA, CAIA,

Gordon Rose, CIIA, CAIA,  war von 2011 bis 2014 Fondsanalyst bei Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar