Zeit für mehr Defensive im Portfolio?

Viele Aktien-Indizes notieren nahe ihren Höchstständen. Wer mit einer Konsolidierung rechnet, könnte auf defensive Aktien schauen. Unser wöchentlicher Bericht über Indizes, ETFs - und ihre Kosten.

Die Aktienmärkte haben in den vergangenen Wochen neue Höhen erklommen. Gestützt wurden die Kurse zum einen durch ein Ausbleiben der erwarteten Strafung der monetären Politik in den USA. Zum anderen gab es erfreuliche Konjunkturdaten in Europa, den USA oder China. Einige Aktienanalysten sehen den DAX nächstes Jahr sogar bei über 9.000 Punkten.

Aber wie immer gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. In Deutschland stehen nach den Wahlen schwierige Koalitionsverhandlungen an, in den USA muss wieder um die Erhöhung der Schuldenobergrenze debattiert werden, und der Konflikt in Syrien ist immer noch nicht gelöst. Zudem haben die steigenden Kurse dazu geführt, dass Aktien teilweise teuer geworden sind und viele Vermögensverwalter im Zuge dessen ihre Aktienquote reduzieren. Das Risiko einer Korrektur scheint also realistisch zu sein.

Sollten Sie das Glas also eher als halb leer betrachten, bietet sich die Übergewichtung defensiver Sektoren an. Hierzu zählen unter anderem Versorger, Telekommunikationsunternehmen oder der Gesundheitssektor.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Gordon Rose, CIIA, CAIA,

Gordon Rose, CIIA, CAIA,  war von 2011 bis 2014 Fondsanalyst bei Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar