Kräftiger Value-Rebound im April

Frühlingsgrün zeigt sich das Morningstar Marktbarometer für den April. Besonders gut lief es für Value-Aktien. Kein Feld unser Neun-Felder Matrix musste Verluste hinnehmen. 

Fernando Luque 03.05.2018
Facebook Twitter LinkedIn

Korrektur - war da was? Wies das Morningstar Marktbarometer per Ende März für den Jahresverlauf noch eine tiefrote Einfärbung auf, so war das Aktienplus im April so stark, dass fast alle Marktsegmente auch für den bisherigen Jahresverlauf ein Plus zeigen - bis auf die prominente Ausnahme von kleinstkapitalisierten Value-Aktien, die auch nach vier Monaten ein Minus von gut fünf Prozent vor sich herschieben. 

Im April gewannen vor allem Standardwerte Value, die um 5,7 Prozent (alle Performance-Angaben auf Euro-Basis) zulegten. Das geht vor allem auf Gewinne bei den Schwergewichten Royal Dutch Shell, Total und BP zurück. Alle Segmente unserer Neun-Felder-Matrix schnitten mit einem mehr oder weniger grossen Plus ab. Am schwächsten lief es für die Bereiche Small und Mid Cap Blend, die "nur" um 2,3 bzw. 2,7 Prozent zulegten.

In unserem monatlichen Format zerlegen wir den Morningstar Europe Index in die Bestandteile unserer Style Box, eine Neun-Felder-Matrix, die Aktien nach Grösse und nach Stil gliedert. Die Grafik lesen Sie von links oben nach rechts unten wie folgt: Das linke Quadrat oben zeigt die Style Box Performance für den vergangenen Monat, das obere rechts für die vergangenen drei Monate, unten links sind die Zwölf-Monats-Renditen abgetragen, und unten rechts finden sich die kumulierten Dreijahres-Renditen. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Fernando Luque

Fernando Luque  ist Chefredakteur morningstar.es, Morningstar Spanien