Faktor-Investments können die Geduld von Investoren belasten

Strategic Beta ETFs haben das Konzept von Faktor-Investments einer breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht. Aber wer auf eine Alternative zu klassischen Indexinvestments sucht, muss Geduld mitbringen.

Paul Kaplan 28.09.2018

Faktorbasierte Investments gewinnen in diesen Zeiten immer mehr an Popularität. Dieser Trend wird durch Strategic Beta ETFs angetrieben, welche unterschiedlichste Gewichtungsprinzipien anwenden als Alternative zu marktkapitalisierungsgewichteten Indizes, etwa nach Value, Momentum, Dividenden und Nebenwerte. Da sich diese Portfolios anders verhalten als klassische Benchmarks, stellt sich natürlich die Frage, wie lange sich ein faktorbasiertes Portfolio unterdurchschnittlich entwickeln kann. Das ist nicht trivial, denn die Studien, welche die Outperformance von faktorbasierten Portfolios festgestellt haben, beziehen sich auf jahrzehntelange Datenreihen. Aber während eines langen Zeitraums, an dessen Ende eine Outperformance steht, gibt es Teilperioden, in denen faktorbasierte Portfolios unterdurchschnittlich abschneiden. Die Frage ist also, wie lange Anleger sich Geduld üben müssen. 

Um diese Frage zu beantworten, haben wir faktorbasierte Portfolios analysiert. Wir haben die Datenbibliothek von Kenneth French für fünf Faktoren verwendet, die bis in die 1920er Jahre zurückreichen. Unsere 90-jährige Historie endete im März 2018. Mit den Faktoren „Markt“, „Value“, „Dividenden“, „Größe“ und „Momentum“ hoffen Anleger auf eine Prämie. Um diese Prämien zu messen, bilden wir für jeden Faktor zwei Portfolios und vergleichen deren relative Performance. Kommen wir nun zu den Faktoren im Einzelnen: 

Der Aktienmarkt

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Paul Kaplan  Paul Kaplan is Director of Research for Morningstar Canada.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar