Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.ch! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Morningstar Rating Analyse für Fonds veröffentlicht

Die Morningstar Rating Analyse von Investmentfonds misst die Qualität der in Europa aktiven Fondsanbieter anhand der Verteilung des Morningstar Sterne Ratings. Unsere quartalsregelmässig erstellte Analyse bietet eine Vielzahl von Ansichten über die Leistungen von Asset Managern. Heute veröffentlichen wir die Daten per 31. März 2019.

Ali Masarwah 10.05.2019

Die Morningstar Rating Analyse von Investmentfonds wird seit Ende 2015 berechnet. Wir greifen das Morningstar Sterne Rating auf, um die Leistungsstärke von Kapitalverwaltungsgesellschaften europaweit zu messen. In erster Linie aggregiert unsere Analyse die Ratings der Fonds einer Gesellschaft europaweit. Das ermöglicht Anlegern eine Übersicht über die Qualität der gesamten Fondspalette eines Anbieters. Zudem bündeln wir die Ratings nach Fondsdomizil, was Anlegern einen Überblick über die Qualität der auf ihrem Heimatmarkt aufgelegten Fonds bietet.  

Die Analyse gliedert sich in fünf Teile: Nach einer Übersicht über die Bilanz der grossen Anbieter von Publikumsfonds (ohne ETFs) folgt im zweiten Teil die Bilanz der grössten ETF-Anbieter. Im dritten und vierten Teil der Analyse zeigen wir die Bilanz der besten grossen und der besten kleinen Fondsanbieter (Publikumsfonds ohne ETFs). Im letzten Teil bewerten wir die Qualität der Fondsstandorte in Europa. Um Eingang in die Analyse zu finden, müssen Fondsanbieter ein bewertetes Vermögen von mindestens fünf Milliarden Euro und zehn bewertete Fonds-(Tranchen) aufweisen; bei ETF-Anbietern haben wir eine Untergrenze von einer Milliarde Euro an verwaltetem Vermögen angesetzt. 

Durchschnittliches versus gewichtetes Morningstar Rating  

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar