Fondsmärkte: Zaghafter Wiedereinstieg von Fonds-Investoren im April

Im April haben Investoren zum zweiten Monat in Folge wieder in Fonds investiert. Auch unsere vorläufigen Mai-Daten zeigen an, dass Fonds-Investoren die Zeichen der Zeit erkannt haben. Der Morningstar Absatzbericht für europäische Fonds.  

Ali Masarwah 25.05.2020

Fondsinvestoren profitierten zwar von der Aktien- und Anleihen-Erholung im April, trugen allerdings nur in bescheidenem Maße selber dazu bei. Nachdem sie im März durch das Coronavirus auf dem falschen Fuß erwischt wurden und Fonds in großem Stil zurückgegeben hatten, kamen einige Anleger wieder im April und offenbar auch im Mai an die Märkte zurück, wenn auch recht zögerlich. Das geht aus unseren Absatzschätzungen für Fonds in Europa hervor.

Nach schwindelerregenden Abflüssen von 250 Milliarden Euro im März sammelten langfristige Fonds in einer Art Anleger-Comeback 47 Milliarden Euro im April ein. Zum Vergleich: Der Performance-Effekt durch steigende Märkte belief sich auf ein Plus von satten 520 Milliarden Euro beim verwalteten Vermögen. 

Profiteure im April waren vor Anleihenfonds. Nach Abflüssen in Höhe von 143 Milliarden Euro im März verzeichneten festverzinsliche Produkte Nettozuflüsse von 29 Milliarden Euro im April. Risikoreiche Anleihenkategorien - mit Ausnahme von Emerging Markets Bonds - waren die Produkte der Wahl, was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass Unternehmensanleihen und vor allem Hochzinsanleihen im März stark im Zuge auseinanderlaufender Spreads stark in Mitleidenschaft gezogen worden waren. Rückläufige Renditen kompensierten risikofreudige Anleger im April bis zu einem gewissen Grad. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar