Nach dem März-Schreck gehen ETF-Anleger bei Bonds wieder in die Vollen

Stabilisierungsmaßnahmen der Notenbanken tragen viel zur Stabilisierung der Nachfrage nach Bond-ETFs bei. Doch auch wenn Bond-Anleger im April zu den Profiteuren zählten, sind die Renditeaussichten trübe.

Jose Garcia Zarate 29.05.2020

Börsengehandelte Indexfonds haben im April von der steigenden Nachfrage von Investoren profitiert. Im April verbuchten ETFs Mittelzuflüsse in Höhe von 11,7 Milliarden Euro, nachdem sie im März Rekordabflüsse von 22,3 Milliarden Euro hinnehmen mussten. Bereits in der letzten Märzwoche haben sich ETF-Investoren ein Herz gefasst und die zahlreichen unterstützenden fiskalpolitischen und monetären Stützungs-Massnahmen als Signal aufgefasst, dass die Kursverluste ein zu düsteres Bild der Wirtschaft zeichneten. 

Seitdem wurden zahlreiche weitere Massnahmen von den Zentralbanken und Regierungen zur Bekämpfung der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie ergriffen. Der entscheidende Moment für Bond-Anleger kam am 23. März, als die US-Notenbank ankündigte, dass sie unbegrenzt US-Staatsobligationen und hypothekenbesicherte Wertpapieren kaufen werde. Ausserdem führte sie mehrere Liquiditätslinien ein, um das Funktionieren der Märkte für Corporate Bonds zu unterstützen, unter anderem durch den Kauf von entsprechenden ETFs. 

In Europa führte die Europäische Zentralbank das Pandemie-Notkaufprogramm (PEPP) ein, das neben dem bereits üblichen quantitativen Lockerungsprogramm den Kauf zusätzlicher Vermögenswerte in Höhe von 750 Milliarden Euro vorsieht. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Jose Garcia Zarate  ist Senior ETF Analyst bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar