Tesla von Morningstar hochgestuft

Zum Anstieg des geschätzten Zeitwerts von Tesla kam es, nachdem die Ergebnisse von Q2 die Möglichkeit bestätigten, die Rentabilität durch Kostenreduzierung und Skalenerträge anzuheben

09.08.2021
Facebook Twitter LinkedIn

red tesla car on road

Die guten Ergebnisse von Tesla (TSLA) für das zweite Quartal haben die Analysten von Morningstar dazu veranlasst, den geschätzten Fair Value auf $570 pro Aktie anzuheben.  Die Analysten hatten zuvor im Juni den geschätzten Fair Value von Tesla von $354 auf $550 angehoben. 

Unsere zentralen Erkenntnisse aus den Gewinnen von Tesla im zweiten Quartal war die Fähigkeit des Unternehmens, die Rentabilität durch Kostenreduzierung und Skalenerträge zu steigern. Die Bruttogewinnmarge der Automobilindustrie ausschließlich des Verkaufs regulatorischer Gutschriften betrug 25,8 % und stieg von einer im Vorjahresquartal erzeugten Marge von 18,7 % im Jahresvergleich um 710 Basispunkte. Wir gingen davon aus, dass Tesla aufgrund der geringeren Herstellungskosten, einschließlich der niedrigeren Batteriekosten, die Margen langfristig erhöhen würde. Da unser langfristiger Ausblick intakt ist, haben wir unsere kurzfristige Prognose angehoben, um eine höhere Profitabilität zu berücksichtigen. Nachdem wir unser Modell aktualisiert haben, um diese Änderungen widerzuspiegeln, erhöhen wir unsere Tesla-Fair-Value-Schätzung von 550 US-Dollar auf 570 US-Dollar pro Aktie. Unser „Narrow Moat”-Rating bleibt unverändert. Zu den aktuellen Preisen finden wir die Tesla-Aktien leicht überbewertet: Es besteht eine große Ungewissheit beim Aktienhandel im 3-Sterne-Bereich, aber der Preis liegt mehr als 15 % über unserem geschätzten Fair Values.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor