TeamViewer-Aktie springt nach Rückkauf und neuem Ausblick

Kaum eine deutsche Aktie versinnbildlichte den dramatischen Aufstieg der Pandemie-Darlings wie TeamViewer; im vergangenen Jahr ging es aber bergab. Ein selbstbewusster Jahresausblick und ein überraschend großer Aktienrückkauf sorgen heute für Auftrieb.

Lukas Strobl 02.02.2022
Facebook Twitter LinkedIn

TeamViewer-Logo am Gang der Konzernzentrale
Die TeamViewer-Aktie ist zweistellig im Plus, nachdem der Vorstand Dienstagabend ein Rückkaufprogramm für bis zu ein Zehntel der Aktien im Umlauf angekündigt hatte. Ausserdem stellte er für das Jahr 2022 eine fast unveränderte Marge und ein gleichbleibendes Umsatzwachsum in Aussicht.

``Das Buyback kommt zu einer nach wie vor hohen Marge und solidem Umsatzwachstum hinzu, wobei zu beachten ist, dass die aufgekauften Aktien eingezogen werden -- bis zu 10% weniger Aktien im Umlauf bedeutet am Ende auch höhere EPS,'' erklärte Metzler-Analyst Holger Schmidt, der den Titel als 'Kaufen' einstuft.

``Das Vertrauen in die Aktie scheint sich stabilisiert zu haben,'' so Schmidt. ``Sie ist vor dem Hintergrund relativ hoher Profitabilität und zweistelligen Wachstums niedrig bewertet.''



Die Anteile waren nicht immer billig- kurz nach dem Börsengang im September 2019 begann der Run auf Lockdown-Gewinner und damit auch auf TeamViewer, das Software zum Fernzugriff auf Computer herstellt. 

Die Rally erreichte jedoch Mitte 2020 ihren Zenit; darauf folgte Ernüchterung, als sich die hohe Nachfrage der Firmenkunden als kurzlebig erwies. Beschleunigt wurde der Abverkauf Ende letzten Jahres durch die Aussicht auf restriktivere Geldpolitik, die ein weltweites Sell-Off an Technologiewerten befeuerte. 

TeamViewer wurde zuletzt um etwa die Hälfte seines IPO-Preises gehandelt. Der sprunghafe Anstieg am Mittwoch setzte eine neue Höchstmarke im noch jungen Kalenderjahr.


TeamViewer wird von Morningstar-Analysten nicht aktiv beobachtet. Morningstar's algorithmischer Fair Value für den Titel beträgt €23.88, 76% über dem Schluskurs vom 1. Februar. 

STICHWÖRTER
Facebook Twitter LinkedIn

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BezeichnungKursVeränderung (%)Morningstar Rating
Nexi SpA9.07 EUR1.39Rating
SAP SE ADR92.58 USD-0.40Rating
Zoom Video Communications Inc102.66 EUR1.52

Über den Autor

Lukas Strobl  ist Redaktionsleiter für die EMEA-Region bei Morningstar.