Der heiße Herbst rückt näher

In diesem Monat steht für Bond-Investoren einiges auf dem Spiel. Der Morningstar Obligationen-Bericht. 

Dave Sekera 05.09.2012
Facebook Twitter LinkedIn

Sie haben hoffentlich die letzten Ferientage genossen, denn in den kommenden Tagen geht es rund. Der Kalender ist prall gefüllt mit Terminen, von denen einen spannender als der andere ist. Doch zunächst zu unserer Ausgangslage: Im Laufe des vergangenen Monats haben sich die Creditspreads um 10 Basispunkte eingeengt, und der Spread der Papiere des Morningstar Corporate Bond Index verringerte sich im Schnitt auf +173.

Dennoch tendierte die Gesamtrendite auf Monatssicht bei Unternehmensanleihen gen null, denn zugleich waren die Renditen der US-Staatsanleihen gestiegen und machten damit die Gewinne der Credit Spreads zunichte. Auch wenn der Spread der im Morningstar Corporate Bond Index vertretenen Unternehmensanleihen mittlerweile so eng ist wie das ganze letzte Jahr nicht mehr, sieht es ganz so aus, als nähere sich die Rally ihrem Ende. So sind die Aufschläge von Titeln mit Ratings im Bereich von „A” und „BBB” um 11 Basispunkte geschrumpft.

Eigentlich würde man bei einem derartigen Anstieg eine deutlichere Bewegung bei Papieren aus dem unteren „BBB“-Bereich erwarten. Doch ein zweiter Blick auf unseren Index zeigt, dass die Investoren Anleihen von Unternehmen, die stärker von der Konjunktur abhängig sind, verkaufen - und dafür Anleihen von Unternehmen kaufen, die sich üblicherweise auch bei einem Wirtschaftsabschwung gut halten.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Dave Sekera  DO NOT USE