Walt Disney mit robusten Zahlen und grossem Wettbewerbsvorteil

Aktuell notiert die Aktie deutlich unter dem von uns berechneten fairen Wert.

Facebook Twitter LinkedIn

Disney hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016 die Erwartungen leicht übertroffen. Robuste Ergebnisse bei den Studios glichen schwache Zahlen im Mediennetz aus. Das Unternehmen gab ausserdem sein Investment in BAMTech bekannt, die Gegenstand zahlreicher Gerüchte war. Es kauft 33% von BAMTech für 1 Mrd. USD. Wir behalten unser Wide-Moat-Rating, das einen grossen Wettbewerbsvorsprung signalisiert, und unsere Fair-Value-Schätzung von 134 USD je Aktie bei. Die Aktie notiert derzeit im Vier-Sterne-Bereich und könnte Anlegern mit einem längeren Anlagehorizont einen attraktiven Einstiegspunkt bieten.

Der Umsatz erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 9% auf 14,3 Mrd. USD und lag damit knapp über unserer Schätzung von 14 Mrd. USD. Das stärkste Umsatzwachstum erzielte mit einem Plus von 40% der Bereich „Studio Entertainment“. Das EBITDA erhöhte sich um 9% auf 4,7 Mrd. USD. 

Das Segment Studio Entertainment erzielte eine Verbesserung von 58%. Zusammen mit der Ergebnissteigerung um 10% bei Parks und Resorts konnte es den Rückgang um 7% bei Verbraucherartikeln mehr als ausgleichen. Die Mediennetze erzielten ein Umsatzplus von 2,4%. Die Abonnentengebühren legten um 5% zu und machten den Rückgang in der TV/SVOD-Verteilung um 6% aufgrund geringerer Verkäufe von Kabelprogrammen im Berichtsquartal mehr als wett. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Morningstar Analysts   -

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar