Warum eine Flucht aus Emerging Markets Fonds keine gute Idee ist

Wer bei volatilen Kapitalmarktsegmenten den Ausstieg in Abwärtsphasen sucht, hat vermutlich nur eines geschafft: Verluste realisiert. Einige Tipps und Tricks, die nicht nur zu Emerging Markets passen.

Ali Masarwah 14.06.2018

Emerging Markets sind für Investoren sprichwörtliche Überholspuren: Performance und Börsenzyklen verlaufen in einem deutlich schnelleren Tempo als Investments in Industrieländern. Geht es gut, geniesst man einen Geschwindigkeitsrausch und kommt deutlich schneller am (Performance-)Ziel an. Läuft dagegen etwas aus dem Ruder, dann gibt die Leitplanke zur Linken angesichts der hohen Geschwindigkeit keine Sicherheit, und der Schaden ist unter Umständen gross. Wir wollen heute, Sie haben es geahnt, auf das hässliche Szenario zu sprechen kommen – und wie Investoren damit umgehen sollten. 

Brasilien und die Türkei sind 2018 aus der Kurve geflogen

Im Falle Brasiliens dürften viele Investoren seit Jahresbeginn sprichwörtlich aus der Kurve geflogen sein. Auf Dollar-Basis lag das Minus beim MSCI Brazil bei knapp 15 Prozent; seit Ende März sogar bei minus 24 Prozent. Rund zehn Punkte gingen dabei auf Kosten des schwachen Real. Neben exogenen Unsicherheiten, wie etwa die Zinsentwicklung in den USA, kommen interne Probleme im Schwellenland hinzu, etwa die anstehenden Wahlen und die mit einem Sieg populistischer Parteien verbundenen ökonomischen Konsequenzen. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar