Morningstar Marktbarometer: Im August kann selbst Value punkten

Wonnemonat August hilft allen europäischen Aktiensegmenten - manchen wieder einmal mehr als anderen. Doch unser europäisches Marktbarometer für den Monat August zeigt auch, dass der Aktien-Aufschwung an breite gewinnt.

Fernando Luque 02.09.2020

Der vergangene Monat war für Aktienanleger auf der ganzen Welt ein Wonnemonat. In US-Dollar gerechnet konnte der MSCI Weltindex im August mit einem Plus von über 6,5 Prozent stark zulegen - US-Aktien performten noch besser, europäische um einiges schlechter. Der Morningstar Europe NR, ein Index, der den gesamten europäischen Aktienmarkt abbildet, legte (in Euro gerechnet) um 3,16 Prozent zu. Im Gegensatz zu US-Aktien, die längst ihre Jahresverluste egalisiert haben, belief sich das Minus des Index im laufenden Jahr auf 11,6 Prozent per Ende August. Europäische Aktien haben also die Verluste reduziert, aber Covid-19 hinterlässt dennoch unverändert Spuren.

Der Blick auf den Index durch die Brille der Morningstar Aktien Style Box zeigt, dass Nebenwerte die klaren Gewinner im August waren; sie legten deutlich stärker zu als Standardwerte, angeführt von Aktien aus dem Segment Small Value, die im Schnitt gut sieben Prozent gewannen. Das Minus von knapp 25 Prozent in diesem Jahr zeigt freilich, dass kleine Value-Unternehmen Anlegern dramatische Verluste beschert haben.

Ganz anders sieht es bei Wachstumsunternehmen aus. Große und mittelgroße Growth-Aktien konnten in diesem Jahr um 17 Prozent zulegen, Small Growth stiegen immerhin um zehn Prozent. Alle anderen Style/Größensegmente musste in diesem Jahr dagegen Verluste hinnehmen.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Fernando Luque

Fernando Luque  es el Senior Financial Editor de www.morningstar.es

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar