Themen ETFs: Werden sie ewig durch die Decke gehen?

Thematische Indexfonds gewinnen in Europa an Fahrt. In den ersten vier Wochen des laufenden Jahres sammelten sie bereits fast ein Drittel der Zuflüsse des gesamten Vorjahres ein, und auch das lief schon bombig. Dabei dürfte die Vergangenheits-Performance eine wichtige Rolle spielen, was bedenklich stimmt.  

Ali Masarwah 29.01.2021
Facebook Twitter LinkedIn

Dicke Geldbündel

Nur wenige Investment-Segmente stehen bei Indexfonds-Anlegern derzeit so im Fokus wie Themen-ETFs. Diese Produkte, die den Anspruch haben, stark wachsende Bereiche der Wirtschaft in einem Index-Portfolio abzubilden und damit eine höhere Rendite als der Gesamtmarkt einzufahren, waren in den vergangenen Jahren zwar auch auf dem Radar von Investoren präsent, aber noch nie in dem Ausmaß wie 2020 und 2021. 

Belief sich das verwaltete Vermögen dieser Produkte vor drei Jahren in Europa noch auf etwas über fünf Milliarden Euro, so befanden sich Ende 2020 schon 22,6 Milliarden Euro in diesen ETFs. Das Wachstum von Themen-ETFs zeigt sich auch bei den Mittelzuflüssen. Wie unsere Daten zeigen, beliefen sich die Netto-Neuinvestitionen auf 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2018; 2019 waren es 1,3 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr waren es dann sage und schreibe 8,9 Milliarden Euro. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich.