Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.ch! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Globale Aktienfonds sind in Europa 2019 der Renner

Im zweiten Teil des Fondsmarktberichts für 2019 blicken wir auf den Absatz nach Fondskategorie, nach Anbieter und auf die Vertriebsbilanz der größten Fonds. 

Ali Masarwah 28.01.2020

In der ursprünglichen Fassung dieses Beitrags haben wir berichtet, dass der Carmignac Sécurité seine Benchmark über einen längeren Zeitraum verfehlt habe. Das ist nicht richtig: Diese Angabe bezog sich auf das Jahr 2018. In den vergangenen Jahren konnte der Carmignac Sécurité die Kategorie-Benchmark, BBgBarc Euro Agg 1-3 Yr TR, übertreffen. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. 

Nachdem wir uns im ersten Teil des Fonds-Marktberichts für 2019 die großen Trends angeschaut haben, wollen wir nun auf die prominenten Fondskategorien, Anbieter und auf die Vertriebsbilanz der großen Fonds blicken.

Fangen wir mit den absatzstärksten Morningstar-Kategorien an. 2019 konnten global Anlegende Standardwerte-Aktienfonds die größte Nachfrage verzeichnen. Ihnen gingen im vergangenen Jahr 50,8 Milliarden Euro an Zuflüssen zu. Das waren die höchsten Zuflüsse in einem Jahr, seitdem Morningstar 2007 anfing, Mittelflussdaten für Fonds in Europa zu erheben. Aktiv verwaltete Aktienfonds konnte etwas höhere Zuflüsse verbuchen als passive Fonds, wobei letztere im Verhältnis zu ihrer Größe überproportional stark am Geschäft partizipierten: Während per Ende 2019 35 Prozent der Gelder in der Fondskategorie in Indexfonds steckten, konnten global anlegende Aktien-Indexfonds 46 Prozent der Zuflüsse in die Kategorie auf sich vereinen. Der schwedische Pensionsfonds AP7 Aktiefond war mit 4,4 Milliarden Euro an Neuzuflüssen der meistverkaufte Fonds in dieser Kategorie.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar