Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Lesen Sie hier mehr über unsere Cookie Policy und welche Arten von Cookies wir verwenden.

Mittwoch, 29. Juni 2016

In chaotischen Zeiten bieten Bewertungen Anlegern Orientierung
Ungeachtet der hohen Kursverluste an den zwei Handelstagen nach dem Brexit-Referendum sind europäische Aktien en Gros nicht besonders günstig. Anleger sollten also nicht um jeden Preis zukaufen, sondern sich zunächst vergewissern, wie es um ihre Vermögensaufteilung im Portfolio steht.
Brexit: Wenn die Märkte Weltuntergang spielen
Anleger haben offenkundig die Gefahr eines Ausstiegs Großbritanniens aus der EU unterschätzt. Dass viele jetzt die Rolle rückwärts machen, ist das Eine. Das Andere ist, wie Langfristanleger agieren sollten. Einige vermutlich betuliche Gedanken zu den Folgen des anstehenden Brexit.
ETF-Dachfonds: Ein grosses Missverständnis?
ETF-Dachfonds sind auf den ersten Blick eine charmante alternative für Anleger. Der Fondsmanager übernimmt die Vermögensaufteilung und setzt dabei günstige, transparente Indexfonds ein. Viele Produkte sind allerdings teuer, und das Manager-Risiko erweist sich als veritable Grösse.

Investment Highlights

Währungen

Commodity Futures
Gold
Light Crude
Natural Gas